Olof Cromah (Kurzfilm)

September 30, 2014 by

Ein Kurzfilm mit Konverter-Beteiligung: Das Zurich Film Festival rief dieses Jahr den ZFF 72 Talent Contest ins Leben: Die Teilnehmer hatten 72 Stunden Zeit, um einen 72-sekündigen Beitrag zu drehen.

Ein Mitkonverter ist dem Ruf gefolgt und inszenierte mit ein paar Kollegen das surreale Meisterwerk Olof Cromah, das nun online zu sehen ist.
Zudem kann man für den Film voten (es geht um den Publikumspreis), wofür man sich vorher allerdings auf der ZFF-Seite einen Account zulegen muss. Falls euch das nicht schreckt, sind euch die angehenden Filmemacher mehr als dankbar.

Übrigens, es gibt auch einen ausführlichen Drehbericht: Schokobonbons für den Talent Contest.

Sag es wie du willst!

September 29, 2014 by

sageswieduwillst

Delirium

Gastbeitrag Hannes Sättele: “Lateinamerika: Begegnen”

September 16, 2014 by

Wir bringen hier den Vortrag von Hannes Sättele, den er anlässlich der guatemaltekischen Woche gehalten hat. Mit bestem Dank für den Abend und für die Diskussionen:

Lateinamerika : Begegnen

An manchen bewölkten Sommermorgen, wenn ich in Zürich aufwache, und meine Fenster öffne, fühlt sich die feuchte Luft an wie an der Pazifikküste, sehr Früh, wenn die meisten noch schlafen, noch bevor die Sonne aufgewärmt und sich auf den Weg gemacht hat. So wache ich in Zürich zu früh auf, während die Pazifikküste noch in Träumen schwebt.

Es ist ziemlich unmöglich, denjenigen Kulturraum, den wir “Lateinamerika” nennen, als das Produkt einer linearen Abfolge in der Geschichte zu beschreiben. Die treffendste Umschreibung die mir einfällt, ist “Lateinamerika” als der phantasmatische Moment einer sich mit Variationen wiederholenden Urszene der unerwarteten, aber auch unmöglichen, kulturellen Begegnung. Es ginge dabei um Fakten ausserhalb einer konstituierten Welt, um Wunder und Katastrophen zugleich, die nur wilde und gewaltige Wucherungen im Reich einer unbekannt bleibenden Sprache, die unsere Träume vergessen haben, vernehmbar werden könnte.

In den klischeehaften Phrasen zu Lateinamerika geistert zumindest nicht selten etwas von jener unverarbeiteten und nie gänzlich verarbeitbaren Begegnung herum, vergangene oder noch bevorstehende.

Den Rest des Beitrags lesen »

Guatemaltekische Woche: Mitten in Amerika.

August 29, 2014 by

(ja, klingt nach Mecces)  (ja, ja, klingt nach Beatnik…)

Auf jeden Fall: Vom 4. bis 11. September – Veranstaltungen und Ausstellung von Bildern von Saile Klein.

homestay151

Wo? An der Fellenbergstrasse 239, Station „Sackzelg“ (Bus 67/33, Nähe Hubertus).

Den Rest des Beitrags lesen »

stadtsommer

August 23, 2014 by

1

Bushaltestelle, Teil 1

August 20, 2014 by

gerimuellernackt

Vater Mutter Geisterbahn

August 7, 2014 by

geisterbahn

Bühne S

Tickets

ausstellung

Juli 30, 2014 by

IMG_2625

ATOPIE Basel: [Experiment] Offene Bühne und Vorträge

Juni 24, 2014 by

Der Konverter geht nach Basel (weil’s so schön ist). Und zwar zur ATOPIE, einem zweiwöchigen Experiment, irgendwo zwischen Ausstellung, Punkkonzert, Vokü, Kunstbeflissenheit, sommerlichen Wahnsinn und anarcho-kommunistischem Ernst. Zwischen Diskussionen, Workshops, Diskussionen, offenen Bühnen usw…

Den Rest des Beitrags lesen »

Treppentexte 7

Juni 10, 2014 by

10458009_10152036554577030_3937578599327658640_n

Die Sensat-ION mit Text und Ton – bevor die Sause Pause macht, laden wir wieder ein: 20. Juni, 20 Uhr, Badenerstrasse 565. – Und wer einen, seinen oder ihren Text vortragen will, ist herzlich eingeladen, die paar „Treppenstufen“ hinaufzusteigen und den versammelten Massen den Marsch zu geigen. – Wermut, wer Mut braucht. Schall und Rauch im Ion. Trauben für den Glauben an die Sprache und Hopfen, dem Zweifel das Maul zu stopfen.

Urban Bieri und Fabien Schwitter werden eine Koproduktion präsentieren – Text und elektronischer Kontrabass. Es wird also auf alle Fälle unterhaltsam – entweder, weil die Sache klappt oder weil sie jämmerlich in die Hose geht. Danach sowieso noch Musik und Tanz!


Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.